Elisabetta Abbondanza

Ist eine deutsch-italienische Schriftstellerin, Lyrikerin, Drehbuchautorin und Publizistin.

„Wir sehen anders“ hat die junge blinde Biografiepatin zu Elisabetta Abbondanza gesagt und genau das ist es, was sie an diesem Projekt so fasziniert. Sie wollte dieses Anderssehen kennen lernen, auch wenn sie anfangs noch Angst vor der Konfrontation mit der Tatsache des Blindseins verspürte.

Elisabetta Abbondanza hat bis zu ihrem Abitur im 18. Lebensjahr in Italien gelebt und ist dann zum Studium nach Deutschland gekommen, um die deutschen Wurzeln ihrer Familie kennen zu lernen. Die deutsche Philosophie hatte es ihr angetan, deshalb schrieb sie sich in München für Philosophie mit dem Nebenfach Germanistik ein. Nach dem Magisterabschluss wandte sie sich vollends der Germanistik zu und promovierte über einen Briefwechsel zwischen Rudolf Borchardt und Rudolf Alexander Schröder. Weiterlesen